Fleisch und Sex

Auf dem Mädchenblog ist heute ein Text über Fleisch und Sex publiziert worden, in dem es u.a. heißt: „Es ist kein Zufall, dass ‚die Frau‘ und ‚das Tier‘ […] verglichen werden können; wurden und werden beide noch als ‚das Andere‘ in Naturnähe gerückt“, und die Frage aufgeworfen wird: „hier und heute, können wir als bewusste Feminist_innen noch klar sagen: Feminismus ja, Tierbefreiung nein?“

Neulich an der Bushaltestelle: Ein Lieferwagen fuhr vorbei; ich stutzte. Auf dem Dach des Lieferwagens ragte das Modell eines gebratenen Hähnchens hervor, den Hintern weit in die Luft gestreckt. Auf dem Lieferwagen selber stand drauf: ,,Nimm mich!“ …

Weiterlesen: Mädchenblog: Fleisch und Sex.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: